Die Heidekrautbahn – eine indirekte Mauergeschichte

1. September 2014

Meine Großmutter war ein junges Mädchen in Rosenthal, als 1901 die Heidekrautbahn mit den Strecken nach Liebenwalde und Großschönebeck gebaut wurde. Die Züge fuhren angeblich so langsam, dass man sagte, es fehle nur ein Schild […]

Eine bedeutende Pankower Familie

7. Dezember 2012

Die Wurzeln der Familie des stellvertretenden Bürgermeisters Louis Schmidt (1836-1917) reichen bis ins Dorf Rosenthal. Schmidt war auch Gemeindeschöffe und betrieb die alte Schmiede in Pankow, Wilhelm-Kuhr-Straße 1.

Eine ehemalige Schmiede in Rosenthal

1. August 2012

Wir bekamen über Frau Krüger eine Anfrage vom Museum in der Heynstasse, ob eine Schmiede in Rosenthal etwas mit dem Namen Schmidt zu tun hat. Und siehe da: Herr Günter Horning erwähnt den Namen mehrmals.

Frau Kathe

6. April 2012

Dora Kathe, geb 189x, schrieb 1903 über das Rosenthaler Erntefest:…

Der Ziegenwagen beim Rosenthaler Herbst

6. April 2012

Erinnern wir kurz an die Mitbegründerin des Rosenthaler Festumzuges, Frau Eveline von Steinsdorf und ihren Ziegenwagen. Die Gruppe von „Zeitensprünge" wollte wissen, was es damit auf sich hatte. Wir besuchten Frau von Steinsdorf und befragten […]

Dorfanger Rosenthal im September 1994

20. Dezember 2011

Der Dorfanger Rosenthal ist durch die vielen Tiefbauarbeiten der vergangenen Jahre zerstört. Von der Friedrich-Engels-Straße an ist die Dorfstraße bis zur Kastanienallee mehrmals umgewühlt worden.

Zur Geschichte Rosenthals

18. Dezember 2011

Rosenthal machte vor einigen Jahren mit historischen Ausgrabungen Schlagzeilen. Kellergrundrisse eines mittelalterlichen Hauses, das wahrscheinlich um 1230 dort gebaut wurde, und Tontopfreste, die auf das Jahr 1250 datiert sein könnten, sowie ein Fundament eines seltenen […]

1 2